GIN   London  Dry

Mosel GIN – Springiersbacher Hof

London Dry Gin – Höchste Qualität hat einen Namen: „London Dry“. Dieses Prädikat ist nicht auf London beschränkt, sondern den Gins vorbehalten, die natürliche Botanicals destillieren und auf nachträgliche Aromatisierung, Färbung und Süßung komplett verzichten. Den Botanicals seine Aromen auf diese Art zu entlocken ist der aufwändigste aber wohl der lohnendste Weg.

Im Gegensatz zu einfachem Gin und Destilled Gin gilt London Dry Gin als Edel-Spirituose.

Von seinen Ursprüngen her ist London Dry Gin die älteste und traditionsreichste Kategorie der Spirituose Gin. Der extratrockene Gin wird als hochprozentiges englisches Traditionsgetränk für die gepflegte Geselligkeit bis hin zum Königshaus geschätzt. So galt die Mutter von Königin Elizabeth II., Queen Mum, als ausgewiesene Gin-Kennerin und ernannte die Hersteller ihrer Lieblingssorten zu Hoflieferanten.

 

Weingut_Borchert_Logo

Weingut Borchert – Springiersbacher Hof

Was macht den Geschmack dieser Gin-Sorte aus?

 

Die als Botanicals bezeichneten Kräuter-Zusätze verleihen unserem GIN London Dry seinen ganz besonderen Geschmack. Die Mischung besteht neben Wacholder aus Kräutern und Gewürzen wie Engelwurz, Koriander, Orangenschalen, Zitronenschalen, Ingwer, oder Zimt. Enthalten sind auch frische Weinblüten von Riesling Reben.

Jede Destillerie schwört auf ihre hauseigenen Kräuterrezepte, daher schmeckt keine Sorte exakt so wie die andere. Bei klassischen englischen Marken dominiert der Wacholdergeschmack, während beim besonders milden Mayfair London Dry Gin -Gewürze wie Iriswurzel und Angelikawurzel für einen sehr eigenen Geschmack sorgen.

Inhaltstoffe:
– Alkohol landwirtschaftlichen Ursprungs (Getreide aus der Eifel)
– 30 verschiedene Botanicals
– frische Weinblüten von Riesling Reben der Mosel
– frisches Quellwasser aus dem Ediger Elzhofberg

GIN  London Dry – Springiersbacher Hof  40 % Vol

GIN London Dry

GIN London Dry

Bestellen