Lohnbrennen

Ihres Obstes in unserer Destillerie

 

KOSTENÜBERBLICK

 

Lohnbrennen

Lohnbrennen Ihres Obstes

 

Um Ihnen einen Überblick zu geben, gilt die folgende Aufstellung. Für die Verarbeitung von 200 kg eigenen Äpfeln, ergibt ca. 150 l Brennmaische = 1 Abtrieb  gilt:

Obst vorbereiten, waschen, musen, einmaischen und vergären

45,00 €

Lohnbrennen / 1 Brenndurchgang

55,00 €

Verschneiden auf 40 % Vol, filtern, lagern

25,00 €

Branntweinsteuer (wird genau abgerechnet)

Äpfel (Ausbeute 3,6 l)  150 l = 5,4 L/A x 10,22 € = 55,19 € Branntweinsteuer
(10,22 € Branntweinsteuer ist der vergünstigte Satz für Stoffbesitzer)

INDIVIDUELL

Abfüllen in Flaschen nach Aufwand

Ergebnis

Das Ergebnis hängt entscheidend von der Qualität des Obstes ab!
Vor- und Nachlauf gehen noch verloren.

(Alle Preise verstehen sich inkl. 19% MwSt.)

 

Lohnbrennen

Die Alkohol Ausbeute des Obstes liegt bei ca. 2 – 6 L/A pro 100 l, je nach Sorte Obst / Trester. Das Branntweinmonopol hat für jede Obstsorte einen Ausbeutesatz festgelegt, nach der die BRANNTWEINSTEUER an die Monopolverwaltung zu entrichten ist.  Äpfel und Birnen haben z.B. 3,6 L/A pro 100 l Maische.