Schlehenbrand

– Goldener Kammerpreis
– Staatsehrenpreis 2014

Schlehenbrand

Schlehenbrand

Details :

Springiersbacher Hof  Schlehenbrand  ist eine aus den Früchten des Schlehdorns (Prunus spinosa) hergestellte Edelbrand-Spezialität mit einer kirschig-pflaumigen Fruchtnote, typischer Mandelton. Da die kleinen Früchte der Schlehe einen niedrigen Fruchtzuckergehalt aufweisen, ist die Ausbeute sehr gering.  Aus 100 kg Schlehen erhält man nur zwischen 2 und 3 Liter Edelbrand, dementsprechend hoch ist auch der Preis.

Die Früchte, die einzeln an struppigen Sträuchern wachsen, müssen mühsam, nach dem ersten Frost mit der Hand geerntet werden. Vor dem ersten Frost enthalten die Früchte der Schlehe einen sehr hohen Gehalt an Bitterstoffen. Er ist ein „geschmackliches Kleinod“ und gilt als kostbare Rarität.

Springiersbacher Hof – Schlehenbrand wird langsam und aromaschonend doppelt destilliert. Nach dem Feinbrand reift das Destillat im atmungsaktiven Steingutbehälter zur Vollreife aus. Es werden keine Aromaverstärker oder Zucker zugesetzt. SlowFood – Reines Naturprodukt!

Schlehenbrand

Zusatzinformation :

Serviertemperatur:  bei ca. 18°C  Alkoholgehalt: 45% vol.  Lieferumfang: 0,35l Flasche